Info & Termin: ☎ 0228 - 842 500 00

Kinnstraffung in Bonn / Straffung vom Kinn

Kinnstraffung Bonn

die Haut verliert mit zunehmendem Alter an Elastizität. Die Spannung der Muskulatur des Gesichtes lässt nach. An der Haut entstehen Falten, die durch das Absacken der Gesichtsweichteile entstehen - sogenannte Hamsterbacken.  Diese Veränderungen lassen das Gesicht älter erscheinen, als es ist. Durch eine Kinnstraffung kann dies korrigiert werden.

Die Technik der Kinnstraffung hat in den letzten Jahren eine immer weitere Verfeinerung der Operationstechniken erfahren. Generell wird neben der Hautstraffung immer eine Straffung der Bindegewebs-, Muskelschicht (SMAS) sowie der Bindegewebsschicht oberhalb des SMAS (EPS) durchgeführt. Je nach Ausmaß des durchzuführenden Eingriffs erfolgt die Operation in Voll-, Dämmerschlafnarkose oder Örtlicher Betäubung.

Soll nur die Wangen- und Kinnregion kann man mit einem Mini-Facelift oder S-Lift sehr schöne Ergebnisse erzielen.

Wie ist der Ablauf bis zur Kinnstraffung?

Vor der Entscheidung für eine Kinnstraffung ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig. Dieses dauert bei einer ausführlichen Beratung ca. 1 Stunde. Wir stellen bei der Voruntersuchung die für Sie passenden Methoden und deren entsprechende Vor- und Nachteile vor. Zudem werden Ihnen die Ihre individuellen Risiken des Eingriffes vorgestellt.

Durch das individuelle Gespräch und eine entsprechende Voruntersuchung kann der genaue Umfang Ihrer Kinnstraffung festgestellt werden. Je nach notwendiger Operationsmethode werden Ihnen die Möglichkeiten, der Behandlungsablauf und die entsprechenden Risiken erklärt. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse entsprechend kennen.

Kosten und Preise: Was kostet eine Kinnstraffung?

Grundsätzlich kann der Operationsumfang erst nach einer Untersuchung festgestellt werden. Es muss untersucht werden, welche Operationsmethode für Sie in Frage kommt. Erst danach können die Kosten einer Kinnkorrektur gesagt werden. Der Kostenrahmen für eine Kinnstraffung bei einem Facharzt für Plastische Chirurgie kann sich zwischen EUR 3000,- und EUR 10000,- (je nach notwendiger Operationsmethode und Behandlungsumfang) inkl. aller Nebenkosten bewegen. Die Kosten für eine Kinnstraffung setzen sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

  • Voruntersuchung und Operationsaufklärung
  • Narkoseform
  • OP-Gebühr (Vorbereitung Operationssaal, Reinigung, etc.)
  • Operationsdauer
  • Verbandsmaterial
  • Operationsvorbereitung des Patienten
  • Nachsorge und Kontrolltermine
  • Operationsmethode und Operationsumfang
  • persönliche Risikofaktoren (z. B. gesundheitliche Beeinträchtigungen)
  • eventuelle Vorbehandlungen oder Voroperationen

Wer trägt die Kosten für eine Kinnstraffung?

Die Kosten für eine Kinnstraffung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden.

Praxisklinik  und Dr. Siepe

Praxisklinik Dr. Bosselmann und Dr. Siepe

Plastische und Ästhetische Chirurgie in Bonn

Friedrichstr. 57
53111 Bonn

Information und Terminvereinbarung für Ihren Beratungstermin für Ihre Kinnstraffung in Bonn:
0228 - 842 500 00

Ihr Facharzt für Plastische Chirurgie für Ihre Kinnstraffung

Dr. Bosselmann

Dr. med. Frank Bosselmann

Erfahrungsberichte & Bewertungen Dr. med. Frank Bosselmann

Bonn

BDC


Beratungstermin oder kostenfreie Informationsunterlagen anfordern


Bitte wählen Sie aus folgenden Themenbereichen:
Mehr über uns:

Über uns

Hier finden Sie Informationen zu unserer Klinik und unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Mehr zur Praxisklinik Bosselmann & Siepe